Projektarbeit 18.05.2011 Seite 12

 

4 3 

 

Fazit

 



Alles in Allem eine gelungene Veranstaltung. Die Erwartungen der Kinder

wurden bei weitem übertroffen. Das zeigt mir, dass ich die Veranstaltung

Kindgerecht durchgeführt habe. Bei zukünftigen Projekten werde ich davon

profitieren können. Auch musste ich lernen das Lehrpläne eben nur Pläne sind.
Für viel wichtiger halte ich die Möglichkeit, das sich die Kinder ohne
Zeitdruck
frei entfalten können. Ohne die Mithilfe Anderer sind solche Veranstaltungen

sicherlich nicht durchführbar. Die bürokratischen Hürden habe ich unterschätzt.

Für die nächsten Aktionen dieser Art werde ich mehr Zeit für Vorbereitungen einplanen. Ich könnte mir auch vorstellen ein Vorbereitungstreffen mit den

Teilnehmern zu organisieren um noch effizienter auf deren Wünsche einzugehen.

 



5 0

 



Erklärung

 

Dieses Projekt habe ich selbst durchgeführt, den schriftlichen Bericht selbst
geschrieben. Alle enthaltenen Fotos habe ich selbst gemacht.
Die für die Veröffentlichung der Bilder nötigen Erlaubnisse der Eltern liegen der Klassenlehrerin vor.

Eine Vervielfältigung bedarf meiner Zustimmung.

 



Berlin, 18.5.2011

Andreas Gabbert

 



6 0

 



Danksagung

 

Herzlichen Dank an Gundula und Elke von der Waldschule Spandau,

an Dirk Küster von Berliner Forsten, an die gesamte Belegschaft der

Freizeitstätte Alemannufer, an Frau von Haensch-Oelhafen von der

Paul-Moor Integrationsschule und natürlich an meine Frau Katja.

Ohne eure Unterstützung wäre dieses Projekt nicht möglich gewesen.